30% der neu eingestellten Mitarbeiter:innen kündigen bereits vor dem ersten Arbeitstag. Dies hat 2019 eine Befragung der Haufe Group ( www.haufegroup.com) ergeben. „Onboarding“ (auf Deutsch „an-Bord-nehmen“) ist den meisten Unternehmen inzwischen als Prozess der Aufnahme und Eingliederung neuer Mitarbeiter:innen in das Unternehmen bekannt. Aber die Zahlen belegen, dass häufig nur Teilaspekte dieser Maßnahme zur Mitarbeiterbindung berücksichtigt werden.

Wann beginnt Onboarding eigentlich? Schon mit der Vertragsunterschrift beginnt der erste Schritt des Onboarding-Prozesses. An dieser Stelle wird der zunächst erfolgreiche Recruiting-Prozess abgeschlossen. Doch die Zeit bis zum ersten Arbeitstag wird häufig aus den Augen verloren, womit beinahe ein Drittel der Recruiting Bemühungen im Sande verlaufen.

Auch im weiteren Verlauf des Onboarding-Prozesses zieht Haufe kein positives Resümee. So geben 21% der befragten Unternehmen an, keine Verantwortlichen für den Onboardingprozess zu haben. Aber gerade die Begrüßung neuer Mitarbeiter:innen, die Einrichtung des Arbeitsplatzes und die Organisation der Einarbeitungsphase bedürfen Zeit und Knowhow. Neue Kolleg:innen müssen sowohl fachlich als auch sozial integriert werden. Das Onboarding ist erfolgreich, wenn sich neue Mitarbeiter:innen wohl fühlen, einbringen können und sich als Teil des Ganzen sehen.

Neben den neuen Angestellten, profitieren natürlich auch die Unternehmen selbst von einem gelungenen Onboarding. Einmal abgesehen von dem naheliegenden Interesse daran, dass neue Mitarbeiter:innen auch über die Probezeit hinaus im Unternehmen bleiben, „dienen strukturierte Einarbeitungsprozesse der Steigerung der Leistungsfähigkeit einer Organisation“ (Krings & Nieland 2019). Ein Teil der Unternehmen hat dies bereits erkannt und innovative Strategien zur Identifikation mit der Unternehmenskultur entwickelt. Dazu gehört auch ein Umfeld, in welchem neue Mitarbeiter:innen vom ersten Tag an handlungsfähig sind.

Sie wollen wissen, wo Sie mit Ihrem Onboarding-Prozess stehen? Nutzen Sie unseren kostenlosen Selbsttest um zu erkennen, wo Ihr Unternehmen gut aufgestellt ist und wo Entwicklungspotential besteht. Schreiben Sie uns eine E-Mail an jeromin@jeromin-personal.de.

 

Quellen:

Haufe 2019; Whitepaper zur Onboarding Umfrage https://www.honestly.de/blog/onboarding-prozess-tipps/

Moser, Souček, Galais, Roth; 2019; Onboarding – Neue Mitarbeiter integrieren; Hogrefe, Göttingen

Krings, Nieland; 2019; Onboarding – Prozesse im Einzelhandel; SpringerGabler, Wiesbaden

80 Kommentare

  1. Pingback: neurontin illegal
  2. Pingback: lyrica study
  3. Pingback: tamoxifen hrt
  4. Pingback: furosemide ncaa
  5. Pingback: buy viagra 100
  6. Pingback: bactrim rash photo
  7. Pingback: ddavp onde comprar
  8. Pingback: aripiprazole wiki
  9. Pingback: mobic vs celebrex
  10. Pingback: is buspar an ssri
  11. Pingback: baclofen 10mg
  12. Pingback: acheter actos

Kommentarfunktion geschlossen.