Warum ein Coaching mit Janet Jeromin?

VIER ÜBERRASCHENDE ANTWORTEN

Ihre Fragen zum Coaching

Unsere Antworten

Ihre Fragen zur Personalberatung

Unsere Antworten
Unsere Antworten zum Coaching

Frau Jeromin, was qualifiziert Sie als Coach/Trainer?

Beraten habe ich Menschen schon seit vielen Jahren, zum einen Kunden und Kandidaten als Personalberaterin und zum anderen Mitarbeiter:innen und Führungskräfte als Personalreferentin. Mir hat aber häufig der aktive Part der Person gefehlt, die ich beraten habe. Daher habe ich zusätzliche eine Coaching-Ausbildung als Business Coach bei V.I.E.L Coaching +Training in Hamburg absolviert. Coaching ist für mich die optimale Art und Weise Menschen auf dem Weg zu ihren Zielen zu begleiten.

jeromin-frei-5-neu

Und was treibt Sie an? Was ist Ihre Lieblingsaufgabe als Coach/Trainer?

Andere Menschen zu unterstützen, ihre Potentiale zu erkennen und diese weiter zu entwickeln, dafür brenne ich. Es macht mir Spaß, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammen zu arbeiten, verschiedene Perspektiven einzunehmen und aus dem Vorhandenen Neues entstehen zu lassen.

Welche Möglichkeiten bietet ein individuelles Coaching – und wo stößt man eventuell an Grenzen?

Generell setzt Business Coaching immer dann an, wenn sich Personen im beruflichen Kontext mit Problemen, Veränderungen oder Ausnahmesituationen konfrontiert sehen. Coaching ist auch sinnvoll, wenn eine berufliche Neu- oder Umorientierung ansteht oder um die nächsten Karriereschritte zu planen.
Inhaltlich sind die Möglichkeiten weit gefächert. Sie richten sich nach den Bedürfnissen des Coachees. So können die Work-Life-Balance, Analyse der eigenen Stärken und Potentiale sowie Konfliktmanagement und Kommunikation Themen des Coachings werden. Die Ziele und Lösungen werden dabei immer unter Anleitung des Coaches durch den Coachee erarbeitet – niemals vorgegeben. Mir ist es sehr wichtig, dass die Menschen ins Handeln kommen. Im Idealfall fühlt sich ein Coachee nach Abschluss motiviert, kennt seine / ihre individuellen Ziele und hat eine Strategie entwickelt, diese schrittweise zu erreichen.

Frau Jeromin - was sagen Ihre Kunden über Sie?

Unsere Antworten zur Personalberatung

Frau Jeromin, was qualifiziert Sie als Coach/Trainer?

Beraten habe ich Menschen schon seit vielen Jahren, zum einen Kunden und Kandidaten als Personalberaterin und zum anderen Mitarbeiter:innen und Führungskräfte als Personalreferentin. Mir hat aber häufig der aktive Part der Person gefehlt, die ich beraten habe. Daher habe ich zusätzliche eine Coaching-Ausbildung als Business Coach bei V.I.E.L Coaching +Training in Hamburg absolviert. Coaching ist für mich die optimale Art und Weise Menschen auf dem Weg zu ihren Zielen zu begleiten.

jeromin-frei-5-neu

Und was treibt Sie an? Was ist Ihre Lieblingsaufgabe als Coach/Trainer?

Andere Menschen zu unterstützen, ihre Potentiale zu erkennen und diese weiter zu entwickeln, dafür brenne ich. Es macht mir Spaß, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammen zu arbeiten, verschiedene Perspektiven einzunehmen und aus dem Vorhandenen Neues entstehen zu lassen.

Welche Möglichkeiten bietet ein individuelles Coaching – und wo stößt man eventuell an Grenzen?

Generell setzt Business Coaching immer dann an, wenn sich Personen im beruflichen Kontext mit Problemen, Veränderungen oder Ausnahmesituationen konfrontiert sehen. Coaching ist auch sinnvoll, wenn eine berufliche Neu- oder Umorientierung ansteht oder um die nächsten Karriereschritte zu planen.
Inhaltlich sind die Möglichkeiten weit gefächert. Sie richten sich nach den Bedürfnissen des Coachees. So können die Work-Life-Balance, Analyse der eigenen Stärken und Potentiale sowie Konfliktmanagement und Kommunikation Themen des Coachings werden. Die Ziele und Lösungen werden dabei immer unter Anleitung des Coaches durch den Coachee erarbeitet – niemals vorgegeben. Mir ist es sehr wichtig, dass die Menschen ins Handeln kommen. Im Idealfall fühlt sich ein Coachee nach Abschluss motiviert, kennt seine / ihre individuellen Ziele und hat eine Strategie entwickelt, diese schrittweise zu erreichen.

Frau Jeromin - was sagen Ihre Kunden über Sie?